Das Integrationswerk startet ab dem 01.01.2021 mit einem neuen und innovativen Ansatz im Bereich der Integrationshilfe.

Mit „IHILFEkompakt“ werden nicht nur die Arbeitsbedingungen der Integrationshelfer*innen verbessert, sondern auch die Qualität der Hilfeleistungen gesteigert und die Ressourcen der zuständigen Ämter geschont. Wege werden kürzer, die Zusammenarbeit zwischen Träger, Einrichtung und Eltern effektiver, die Hilfe wird flexibler, die Klienten selbstständiger und Jugend- und Sozialämter sparen Zeit und Geld.

Fünf Jahre haben wir sehr viele Erfahrungen gesammelt im Bereich der Integrationshilfe. Wir haben festgestellt was gut und was schlecht läuft.
Arbeitsprozesse, Kosten und Kommunikationswege analysiert, diskutiert und dann neu gedacht. Wir haben uns über viele weitere Umsetzungsvarianten in diesem Bereich schlau gemacht und miteinander verglichen.

Herausgekommen ist nun das Produkt „IHILFEkompakt“, welches seit dem 01.01.2021 als Pilotprojekt im Stadtgebiet Heinsberg sowie im Kreis Heinsberg starten darf. Darüber freuen wir uns sehr und sind sehr zuversichtlich, dass wir hiermit punkten können.

Wir berichten an dieser Stelle bald noch ausführlicher über dieses Konzept.

Interessenten können sich gerne an buero @ integrationswerk.de wenden und einen Beratungstermin vereinbaren.